Die Zylinderträger wurden 2014 erstmals nach fast hundert Jahren wieder ins Leben gerufen. Die Gruppe wird vom Vorstand übernommen, und ist gewissermaßen einerseits Selbstironie, andererseits stellt die Gruppe die Obrigkeit dar, welche bei der Maschgarade immer verulkt wird.

Menü