Bereits Monate vor der Fasnacht beginnt in Sautens die 5. Jahreszeit. Dann herrscht in den Garagen und Scheunen reges Treiben, denn es gilt neue Wagen zu bauen.

>Diese werden auf Anhängerdeichseln aufgebaut und müssen strikte Richtlinien erfüllen.

Sie werden je nach den Vorkommnissen im Ort an bestimmte Themen angeglichen.

Die Wagen werden in liebevoller Detailarbeit geschmückt und verziert. Da die Sautner sehr
bodenständige Leute sind, bauen sie ihre Wägen dementsprechend. Sie sind sehr stabil gebaut und machen auch optisch sehr viel her.

Deshalb findet sich meistens jemand, der nach der Fasnacht diese Wägen dem Verein abkauft, und beispielsweise als Gartenhäuschen
weiter verwendet.

Grundsätzlich werden die Wägen in die

– Aufführungswagen

und

– Barwagen

Menü